Meistervorbereitungsschule ROHRMANN
für das Friseurhandwerk

Sprache wählen:

Termine für die nächsten Kurse:

  • Di, 12.09.2017
  • Di, 09.01.2018
  • Di, 17.04.2018

Die Kurse

Die Vorbereitung auf die Meisterprüfung erfolgt gemäß den neuen Meisterprüfungsbestimmungen. Zulassungsvoraussetzung ist das Gesellenprüfungszeugnis. Gesellenjahre werden nach der aktuellen Handwerksordnung nicht mehr verlangt. Lernmittel werden gesondert in Rechnung gestellt. Der Unterricht findet von Montag bis einschließlich Freitag statt.

Die Kurse beginnen jeweils im Januar, April und September. Sie können sich auch in Teilabschnitten auf die Meisterprüfung vorbereiten.


Jetzt anmelden

Inhalte der Ausbildung Friseurmeister/Friseurmeisterin

Auszüge aus der Friseurmeisterverordnung (Friseur-MstrV) sowie aus der Allgemeinen
Meisterprüfungsverordnung (AMVO), welche die Inhalte der Meisterprüfung vorgeben:

  • Hauptteil I

    Handlungsorientierte Fachpraxis

    • Meisterprüfungsprojekt
    • darauf bezogenes Fachgespräch
    • Situationsaufgabe
  • Hauptteil II

    Fachtheorie

    • Gestaltung und Technik
    • Salonmanagement
  • Hauptteil III

    Handlungsorientierte Fachpraxis

    • Betriebswirtschaftliche, kaufmännische und rechtliche Theorie
    • Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen
    • Gründungs- und Übernahmeaktivitäten
    • Unternehmensführungs-strategien

      alternativ:

    • Fachkaufmann/ -frau (HWK)
  • Hauptteil IV

    Berufs- und arbeitspädagogische Theorie

    • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen
    • Ausbildung planen
    • Ausbildung vorbereiten
    • Einstellung von Auszubildenden durchführen
    • Ausbildung durchführen
    • Ausbildung abschließen